• Mit Einkaufsliste für den täglichen Bedarf
  • Calcium- und Milchzuckertabellen
  • faktisches Wissen über die Intoleranz
  • diverse Kennzeichnungen für Allergiker
  • ca. 130 Rezepte - vom Frühstück bis zum Menü

    Das A und O: Milchzucker meiden

    Wer an bestimmten Formen der Laktose- Intoleranz leidet, muss konsequent Milchzucker in der Nahrung meiden. Sowohl beim Essen unterwegs, bei Fertiggerichten als auch beim Kochen zu Hause.

    So schmeckt es auch ohne Laktose

    Mit diesem Buch gelingt das Kochen ohne Milchzucker im Handumdrehen: Die Autorin deckt versteckte Laktose-Quellen auf und zeigt schmackhafte Alternativen. Mit Schrittfür- Schritt-Anleitungen zaubern Sie leicht Köstlichkeiten, die Ihnen gut bekommen. Praktisch: Jedes Rezept hat einen Hinweis auf verdeckte Milchzuckerquellen. Das erleichtert den Einkauf, denn milchfrei bedeutet nicht milchzuckerfrei.

    Die ganze Familie isst mit

    Von leichter italienischer Küche über "Essen für Freunde" bis zum Festtags-Menü finden Sie viele Rezeptideen. Die Rezepte sind grundsätzlich milchzuckerfrei, auch Milcheiweiß-Allergiker können dieses Buch nutzen. Eine Kennzeichnung für weizen- und glutenfreie Rezepte ist eingefügt.

    Bestellung direkt bei amazon.de

  • Mehr über mich erfahren...

  • Für Rechtsgelehrte hier ein Impressum

    Aktuelles Update: 11. Okt. 2011